top of page

Terms & amp; Bedingungen

Hi There!

If you need to speak to a friendly member of our team, you can do so using the details below! Please remember to use the appropriate e-mail address to ensure your enquiry can be dealt with as quickly as possible...

Bitte lesen Sie alle diese Bedingungen.

Da wir Ihre Bestellung annehmen und ohne weitere Bezugnahme auf Sie eine rechtskräftige Vereinbarung treffen können, müssen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen, um sicherzustellen, dass sie alles enthalten, was Sie wollen und nichts, womit Sie nicht zufrieden sind. Wenn Sie sich bei etwas nicht sicher sind, rufen Sie uns einfach unter +44 (0) 1733 341000 an.

Anwendung

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Kauf der Waren durch Sie (den Kunden oder Sie). Wir sind IEP (Wholesale) Ltd T/A Sense Aroma, ein in England und Wales unter der Nummer 06604542 registriertes Unternehmen mit eingetragenem Sitz in 5 Stevern Way, Peterborough, Cambs, PE1 5EL mit E-Mail-Adresse sales@sensearoma.co.uk; Telefonnummer +44 (0) 1733 341000; (der Lieferant oder wir oder wir).

2. Dies sind die Bedingungen, zu denen wir alle Waren an Sie verkaufen. Durch die Bestellung einer der Waren erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Durch die Bestellung eines der Dienste erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Sie können die Waren über die Website nur kaufen, wenn Sie zum Abschluss eines Vertrages berechtigt und mindestens 18 Jahre alt sind.

Interpretation

3. Verbraucher ist eine natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die ganz oder überwiegend außerhalb ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit liegen;

4. Vertrag bezeichnet die rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und uns über die Lieferung der Waren;

5. Lieferort bezeichnet den Standort des Lieferanten oder einen anderen Ort, an den die Waren gemäß der Bestellung geliefert werden sollen;

6. Dauerhaftes Medium bedeutet Papier oder E-Mail oder jedes andere Medium, das es ermöglicht, Informationen persönlich an den Empfänger zu richten und es dem Empfänger ermöglicht, die Informationen für einen für die Zwecke der Informationen und ermöglicht die unveränderte Wiedergabe der gespeicherten Informationen;

7. Waren bezeichnet die auf der Website beworbenen Waren, die wir Ihnen mit der in der Bestellung angegebenen Nummer und Beschreibung liefern;

8. Bestellung bezeichnet die Bestellung der Waren durch den Kunden beim Lieferanten, wie sie gemäß dem auf der Website beschriebenen schrittweisen Verfahren übermittelt wird;

9. Datenschutzrichtlinie bezeichnet die Bedingungen, die festlegen, wie wir mit vertraulichen und persönlichen Informationen umgehen, die wir über die Website von Ihnen erhalten;

10. Website bezeichnet unsere Website www.sensearoma.co.uk, auf der die Waren beworben werden.

Waren

11. Die Beschreibung der Waren ist auf der Website, in Katalogen, Broschüren oder anderen Werbeformen angegeben. Jede Beschreibung dient nur zur Veranschaulichung und es können geringfügige Abweichungen in Größe und Farbe der gelieferten Waren auftreten.

12. Im Falle von Waren, die nach Ihren speziellen Anforderungen hergestellt werden, liegt es in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass alle von Ihnen bereitgestellten Informationen oder Spezifikationen korrekt sind.

13. Alle Waren, die auf der Website erscheinen, unterliegen der Verfügbarkeit.

14. Wir können Änderungen an den Waren vornehmen, die erforderlich sind, um geltende Gesetze oder Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Wir werden Sie über diese Änderungen informieren.

Persönliche Informationen

15. Wir speichern und verwenden alle Informationen streng gemäß der Datenschutzrichtlinie.

16. Wir können Sie per E-Mail oder anderen elektronischen Kommunikationsmitteln und per frankierter Post kontaktieren, und Sie stimmen dem ausdrücklich zu.

Verkaufsgrundlage

17. Die Beschreibung der Waren auf unserer Website stellt kein Vertragsangebot zum Verkauf der Waren dar. Wenn eine Bestellung auf der Website aufgegeben wurde, können wir diese aus irgendeinem Grund ablehnen, werden jedoch versuchen, Ihnen den Grund unverzüglich mitzuteilen.

18. Der Bestellvorgang ist auf der Website beschrieben. Jeder Schritt ermöglicht es Ihnen, Fehler zu überprüfen und zu korrigieren, bevor Sie die Bestellung abschicken. Es liegt in Ihrer Verantwortung, zu überprüfen, ob Sie den Bestellvorgang korrekt durchgeführt haben.

19. Ein Vertrag über den Verkauf der bestellten Ware kommt erst dann zustande, wenn Sie von uns eine E-Mail mit der Auftragsbestätigung (Auftragsbestätigung) erhalten. Sie müssen sicherstellen, dass die Auftragsbestätigung vollständig und richtig ist und uns etwaige Fehler unverzüglich mitteilen. Wir sind nicht verantwortlich für Ungenauigkeiten in der von Ihnen aufgegebenen Bestellung. Mit der Aufgabe einer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen den Vertrag per E-Mail mit allen darin enthaltenen Informationen (dh der Auftragsbestätigung) bestätigen. Sie erhalten die Auftragsbestätigung innerhalb eines angemessenen Zeitraums nach Vertragsschluss, spätestens jedoch nach der Lieferung der im Rahmen des Vertrags gelieferten Waren.

20. Jedes Angebot ist maximal 1 Tag ab seinem Datum gültig, es sei denn, wir ziehen es zu einem früheren Zeitpunkt ausdrücklich zurück.

21. Nach Vertragsabschluss können keine Änderungen des Vertrages vorgenommen werden, es sei denn, der Kunde und der Lieferant haben der Änderung schriftlich zugestimmt.

22. Wir beabsichtigen, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur für einen Vertrag gelten, den Sie als Verbraucher abgeschlossen haben. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie uns dies mitteilen, damit wir Ihnen einen anderen Vertrag mit für Sie günstigeren und in mancher Hinsicht günstigeren Konditionen anbieten können, z Unternehmen.

Preis und Zahlung

23. Der Preis der Waren und aller zusätzlichen Liefer- oder sonstigen Kosten ist der auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Preis oder ein anderer Preis, den wir schriftlich vereinbaren können.

24. Preise und Gebühren enthalten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Mehrwertsteuer.

25. Sie müssen bezahlen, indem Sie Ihre Kredit- oder Debitkartendaten bei Ihrer Bestellung angeben, und wir können die Zahlung sofort oder auf andere Weise vor Lieferung der Waren entgegennehmen.

Lieferung

26. Wir werden die Ware zum vereinbarten Zeitpunkt oder innerhalb der vereinbarten Frist oder, falls keine Vereinbarung getroffen wurde, unverzüglich, spätestens jedoch 30 Tage nach dem Tag des Vertragsabschlusses, an den Lieferort liefern .

27. Unabhängig von Ereignissen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, können Sie den Vertrag in jedem Fall (zusätzlich zu anderen Rechtsmitteln) beenden, wenn wir die Waren nicht rechtzeitig liefern, wenn:

ein. wir die Lieferung der Waren verweigert haben oder wenn die rechtzeitige Lieferung unter Berücksichtigung aller zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses relevanten Umstände unerlässlich ist, oder Sie uns vor Vertragsschluss mitgeteilt haben, dass die rechtzeitige Lieferung unerlässlich ist; oder

b. nachdem wir nicht rechtzeitig geliefert haben, Sie eine den Umständen angemessene Nachfrist gesetzt haben und wir nicht innerhalb dieser Frist geliefert haben.

28. Wenn Sie den Vertrag zu Ende behandeln, werden wir (zusätzlich zu anderen Rechtsbehelfen) unverzüglich alle im Rahmen des Vertrags geleisteten Zahlungen erstatten.

29. Wenn Sie berechtigt waren, den Vertrag zu beenden, dies jedoch nicht tun, sind Sie nicht daran gehindert, die Bestellung von Waren zu stornieren oder gelieferte Waren abzulehnen, und wenn Sie dies tun, werden wir (zusätzlich auf andere Rechtsbehelfe) unverzüglich alle im Rahmen des Vertrags geleisteten Zahlungen für solche stornierten oder abgelehnten Waren zurückzuzahlen. Wenn die Waren geliefert wurden, müssen Sie diese an uns zurücksenden oder von uns abholen lassen, wobei wir die Kosten hierfür tragen.

30. Wenn Waren eine Handelseinheit bilden (eine Einheit ist eine Handelseinheit, wenn die Aufteilung der Einheit den Wert der Waren oder den Charakter der Einheit erheblich beeinträchtigen würde), können Sie die Bestellung für einige dieser Waren nicht stornieren oder ablehnen, ohne dies ebenfalls zu tun die Bestellung für den Rest zu stornieren oder abzulehnen.

31. Wir liefern im Allgemeinen nicht an Adressen außerhalb von England und Wales, Schottland, Nordirland, der Isle of Man und den Kanalinseln. Wenn wir jedoch eine Bestellung zur Lieferung außerhalb dieses Gebiets annehmen, müssen Sie möglicherweise Einfuhrzölle oder andere Steuern zahlen, da wir diese nicht zahlen.

32. Sie stimmen zu, dass wir die Waren in Raten liefern können, wenn wir einen Lagermangel oder einen anderen echten und berechtigten Grund haben, vorbehaltlich der vorstehenden Bestimmungen und vorausgesetzt, dass Sie nicht für zusätzliche Kosten haften.

33. Wenn Sie oder Ihr Bevollmächtigter die Waren ohne unser Verschulden nicht am Lieferort entgegennehmen, können wir die angemessenen Kosten für die Lagerung und erneute Zustellung berechnen.

34. Die Waren werden nach Abschluss der Lieferung oder Abholung durch den Kunden in Ihre Verantwortung übernommen. Sie müssen die Waren, wenn dies vernünftigerweise möglich ist, untersuchen, bevor Sie sie annehmen.

Risiko und Titel

35. Das Risiko der Beschädigung oder des Verlustes von Waren geht auf Sie über, wenn die Waren an Sie geliefert werden.

36. Sie besitzen die Waren nicht, bis wir die vollständige Zahlung erhalten haben. Wenn die vollständige Zahlung überfällig ist oder ein Schritt in Richtung Ihrer Insolvenz erfolgt, können wir nach unserer Wahl jede Lieferung stornieren und jedes Recht zur Nutzung der noch in Ihrem Eigentum stehenden Waren beenden. In diesem Fall müssen Sie sie zurückgeben oder uns die Abholung gestatten.

Widerruf und Stornierung

37. Sie können die Bestellung widerrufen, indem Sie uns dies vor Vertragsabschluss mitteilen, wenn Sie Ihre Meinung ändern möchten, ohne Angabe von Gründen und ohne dass eine Haftung übernommen wird.

38. Sie können den Vertrag mit Ausnahme von Waren, die Ihren besonderen Anforderungen entsprechen (das Rückgaberecht), kündigen, indem Sie uns spätestens 30 Kalendertage ab dem Tag des Vertragsabschlusses mitteilen, wenn Sie einfach Ihre Meinung ändern möchten und ohne Angabe von Gründen und ohne Haftung, außer in diesem Fall müssen Sie die Ware auf eigene Kosten in unbeschädigtem Zustand an eine unserer Geschäftsräume zurücksenden. Dann müssen wir Ihnen den Preis für die im Voraus bezahlten Waren unverzüglich erstatten, können jedoch eine gesonderte Versandkostenpauschale einbehalten. Dies berührt nicht Ihre Rechte, wenn der Grund für den Widerruf mangelhafte Waren sind. Dieses Rückgaberecht unterscheidet sich von den unten aufgeführten Widerrufsrechten.

39. Dies ist ein Fernabsatzvertrag (wie unten definiert) mit den unten aufgeführten Widerrufsrechten (Widerrufsrechten). Dieses Widerrufsrecht gilt jedoch nicht für einen Vertrag über die folgenden Waren (ohne andere) unter den folgenden Umständen:

ein. Lebensmittel, Getränke oder andere Waren, die für den laufenden Verbrauch im Haushalt bestimmt sind und die auf häufigen und regelmäßigen Fahrten an Ihren Wohn- oder Arbeitsplatz geliefert werden;

b. Waren, die nach Ihren Vorgaben angefertigt werden oder eindeutig personalisiert sind;

c. Waren, die schnell verderben oder verderben können.

40. Außerdem entfallen die Widerrufsrechte für einen Vertrag unter den folgenden Umständen:

ein. bei einem Kaufvertrag, wenn die Ware nach der Lieferung untrennbar (der Beschaffenheit nach) mit anderen Gegenständen vermischt wird.

Widerrufsrecht

41. Vorbehaltlich dieser AGB können Sie binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag widerrufen.

42. Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein Dritter, der nicht der von Ihnen angegebene Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz nimmt. Bei einem Vertrag über die Lieferung von Waren auf Zeit (dh Abonnements) beträgt das Widerrufsrecht 14 Tage nach der ersten Lieferung.

43. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. In jedem Fall müssen Sie den Zeitpunkt des Widerrufs eindeutig nachweisen können, damit Sie das Muster-Widerrufsformular verwenden können.

44. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung des Kunden, den Vertrag zu widerrufen, auch auf unserer Website www.sensearoma.co.uk elektronisch ausfüllen und übermitteln. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, werden wir Ihnen unverzüglich eine Empfangsbestätigung eines solchen Widerrufs auf einem dauerhaften Datenträger (zB per E-Mail) übermitteln.

45. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen in der Widerrufsfrist

46. ​​Sofern Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen, außer wie unten beschrieben, alle Zahlungen, die Sie von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die entstehen, wenn Sie eine andere Art der Lieferung als die günstigste gewählt haben der von uns angebotenen Standardlieferung).

Abzug für gelieferte Waren

47. Wir können den Wertersatz der gelieferten Waren in Abzug bringen, wenn der Verlust auf eine unnötige Behandlung durch Sie zurückzuführen ist (dh eine Behandlung der Waren, die über das zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren erforderliche Maß hinausgeht) : zB geht es über die Art der Handhabung hinaus, die in einem Geschäft vernünftigerweise erlaubt wäre). Dies liegt daran, dass Sie für diesen Verlust haften und uns, wenn dieser Abzug nicht vorgenommen wird, den Betrag dieses Verlustes zahlen müssen.

Zeitpunkt der Erstattung

48. Wenn wir die Abholung der Ware nicht angeboten haben, werden wir die Erstattung unverzüglich, spätestens jedoch:

ein. 14 Tage nach dem Tag, an dem wir die gelieferten Waren von Ihnen zurückerhalten, oder

b. (falls früher) 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie den Nachweis erbringen, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

49. Wenn wir angeboten haben, die Ware abzuholen oder wenn keine Ware geliefert wurde, werden wir die Rückerstattung unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung zum Widerruf dieses Vertrages informiert wurden, vornehmen.

50. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Warenrücksendung

51. Wenn Sie Waren im Zusammenhang mit dem von Ihnen stornierten Vertrag erhalten haben, müssen Sie die Waren unverzüglich zurücksenden oder an 5 Stevern Way, Peterborough, Cambs, PE1 5EL an uns übergeben, spätestens jedoch bis 14 Uhr Tage ab dem Tag, an dem Sie uns Ihren Widerruf dieses Vertrags mitteilen. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie die Kosten der Rücksendung der Waren tragen müssen.

52. Für die Zwecke dieser Widerrufsrechte haben diese Wörter die folgenden Bedeutungen:

ein. Fernabsatzvertrag bezeichnet einen Vertrag, der zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher im Rahmen eines organisierten Fernabsatz- oder Dienstleistungssystems ohne gleichzeitige physische Anwesenheit des Unternehmers und des Verbrauchers unter ausschließlicher Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel bis einschließlich der Zeitpunkt des Vertragsschlusses;

b. Kaufvertrag bezeichnet einen Vertrag, bei dem ein Gewerbetreibender das Eigentum an Waren auf einen Verbraucher überträgt oder zustimmt, und der Verbraucher den Preis zahlt oder zu zahlen bereit ist, einschließlich aller Verträge, die sowohl Waren als auch Dienstleistungen zum Gegenstand haben

Konformität und Garantie

53. Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Ware vertragsgemäß zu liefern, und kommen nicht nach, wenn wir die folgende Verpflichtung nicht erfüllen.

54. Bei der Lieferung wird die Ware:

ein. von zufriedenstellender Qualität sein;

b. angemessen für einen bestimmten Zweck geeignet sein, für den Sie die Waren kaufen, die Sie uns vor Abschluss des Vertrages mitgeteilt haben (es sei denn, Sie verlassen sich nicht tatsächlich oder es ist für Sie unangemessen, sich auf unsere Fähigkeiten und unser Urteilsvermögen zu verlassen) und für jeden von uns angegebenen oder im Vertrag festgelegten Zweck geeignet sein; und

c. ihrer Beschreibung entsprechen.

55. Es ist kein Verstoß gegen die Konformität, wenn der Fehler seinen Ursprung in Ihren Materialien hat.

56. Wir werden Ihnen unverzüglich oder innerhalb einer angemessenen Frist die vom Hersteller der Waren gewährte kostenlose Garantie gewähren. Einzelheiten zur Garantie, einschließlich Name und Anschrift des Herstellers, Dauer und räumlicher Geltungsbereich der Garantie, sind in der mit den Waren gelieferten Herstellergarantie festgelegt. Diese Garantie tritt zum Zeitpunkt der Lieferung der Waren in Kraft und schränkt Ihre gesetzlichen Rechte nicht ein.

Nachfolger und unsere Subunternehmer

57. Jede Partei kann die Vorteile dieses Vertrags auf eine andere übertragen und bleibt der anderen gegenüber für ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag haftbar. Der Lieferant haftet für die Handlungen von Unterauftragnehmern, die er zur Erfüllung seiner Pflichten wählt.

Umstände, die außerhalb der Kontrolle einer der Parteien liegen

58. Im Falle eines Versagens einer Partei aufgrund von etwas außerhalb ihrer angemessenen Kontrolle:

ein. die Partei wird die andere Partei so schnell wie möglich informieren; und

b. die Verpflichtungen der Partei werden soweit angemessen ausgesetzt, vorausgesetzt, dass diese Partei vernünftig handelt, und die Partei haftet nicht für ein Versäumnis, das sie vernünftigerweise nicht vermeiden konnte, aber dies berührt nicht die oben genannten Rechte des Kunden in Bezug auf die Lieferung und jegliches Widerrufsrecht, unten.

Privatsphäre

59. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und halten uns in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten an die Datenschutz-Grundverordnung.

60. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten nebenher gelesen werden und gelten zusätzlich zu unseren Richtlinien, einschließlich unserer Datenschutzrichtlinie () und Cookie-Richtlinie ().

61. Für die Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

ein. „Datenschutzgesetze“ bezeichnet jedes anwendbare Recht in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzrichtlinie) oder die DSGVO.

b. „DSGVO“ bezeichnet die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679.

c. „Datenverantwortlicher“, „personenbezogene Daten“ und „Verarbeitung“ haben dieselbe Bedeutung wie in der DSGVO.

62. Wir sind ein Datenverantwortlicher der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, um Ihnen Waren bereitzustellen.

63. Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen Waren liefern können, und wir diese personenbezogenen Daten im Zuge der Bereitstellung der Waren an Sie verarbeiten, werden wir unseren Verpflichtungen aus den Datenschutzgesetzen nachkommen:

ein. vor oder zum Zeitpunkt der Erhebung personenbezogener Daten ermitteln wir die Zwecke, für die Informationen erhoben werden;

b. wir werden personenbezogene Daten nur für die angegebenen Zwecke verarbeiten;

c. wir respektieren Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten; und

d. Wir werden technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

64. Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse wenden: Trevor@iepwholesale.com.

Haftungsausschluss

65. Der Lieferant schließt die Haftung nicht aus für: (i) betrügerische Handlungen oder Unterlassungen; oder (ii) für Tod oder Körperverletzung, die durch Fahrlässigkeit oder Verletzung sonstiger gesetzlicher Pflichten des Lieferanten verursacht wurden. Vorbehaltlich dessen haftet der Lieferant nicht für (i) Schäden, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses für beide Parteien vernünftigerweise nicht vorhersehbar waren, oder (ii) Schäden (zB entgangener Gewinn) des Kunden in Betrieb, Handel, Handwerk oder Beruf, den ein Verbraucher nicht erleiden würde - weil der Lieferant der Ansicht ist, dass der Kunde die Waren nicht ganz oder hauptsächlich für seine Geschäfts-, Handels-, Handwerks- oder Berufstätigkeit kauft.

Geltendes Recht, Gerichtsstand und Beschwerden

66. Der Vertrag (einschließlich aller außervertraglichen Angelegenheiten) unterliegt dem Recht von England und Wales.

67. Streitigkeiten können bei den Gerichten von England und Wales oder, wenn der Kunde in Schottland oder Nordirland wohnt, bei den Gerichten von Schottland bzw. Nordirland eingereicht werden.

68. Wir versuchen, Streitigkeiten zu vermeiden, deshalb gehen wir mit Beschwerden wie folgt um: Im Streitfall sollten sich Kunden mit uns in Verbindung setzen, um eine Lösung zu finden. Wir bemühen uns, innerhalb von 5 Tagen mit einer geeigneten Lösung zu antworten.

Sense Aroma UK

Unit 5 Stevern Way
Fengate

Peterborough
Cambridgeshire
PE1 5EL

bottom of page